24409
post-template-default,single,single-post,postid-24409,single-format-standard,stockholm-core-2.3,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
Title Image

Es geht weiter

Wir sind froh und dankbar für die grosse Unterstützung unseres Förderprogramms.

Wieder hat ein Teilnehmer am 9. August an der Hotelfachschule in Passugg gestartet. Der junge Mann hat sich gut eingelebt und die Rückmeldungen der Schule sind durchwegs positiv. Er beteiligt sich aktiv am Unterricht und arbeitet sehr selbständig. Auch sein Deutsch Niveau ist schon sehr fortgeschritten und wenn er sich bemüht kann er im Januar 2022 das B2-Diplom erlangen.

Auch der Teilnehmer selber fühlt sich wohl und ist sehr motiviert. Seine Ambitionen sind hoch gesteckt, denn er möchte eine EFZ-Lehre als Hotelkommunikationsfachmann im Sommer 2022 beginnen. Momentan macht er sich bereits Gedanken zu seinem Praktikumsplatz. Sein Wunsch ist es, sein Praktikum in einem 5 Sterne Hotel in St. Moritz zu absolvieren. Aus diesem Grund möchte er unbedingt noch Italienisch lernen, was er selbständig online macht.

Wir sind guten Mutes, dass er in unserem Programm ein solides Fundament für sein Ziel legt und dass er auf dem richtigen Weg ist. Wir freuen uns, ihn dabei begleiten zu dürfen.

Leider hat ein Teilnehmer des ersten Durchgangs ganz knapp die Lehrabschlussprüfung, EBA Restaurationsangestellter, nicht bestanden. Nun hat ihn aber der Ehrgeiz gepackt. Er hat sich selbständig eine Stelle gesucht, sich wieder für die Schule angemeldet und er will die Prüfungen in einem Jahr wiederholen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass er es schaffen wird.

Nun wünschen wir Euch allen eine schöne Herbstzeit und wir freuen uns, Euch bei Gelegenheit endlich wieder einmal persönlich wiederzusehen.

Herzliche Grüsse,

 

Andrea Isler, Evi Gericke und Manuela Steiner