24277
post-template-default,single,single-post,postid-24277,single-format-standard,stockholm-core-1.1,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.8,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive
Title Image

«Mut, Selbstvertrauen und Vernunft»…

… nennt der inzwischen 86 jährige Wirtschaftsnobelpreisträger Amartya Senn als Mittel gegen Fatalismus und Pandemie. Wie recht er hat, können wir im ganz Kleinen gerade miterleben.

Unser Studierende im 3. Durchgang des Förderprogramms «Integration in Gastronomie und Hotellerie» absolviert gerade, wie gewohnt, die Hotelfachschule EHL auf dem Campus Passugg. Und doch ist durch die Pandemie alles anders. Die wirtschaftlichen Winde, gerade auch in dieser Branche, sind rauer, die Zweifel wachsen und damit auch die Angst und die Verunsicherung.

Bei unserem Studierenden wächst aber gerade Mut und Selbstvertrauen und das mit jedem kleinen Schritt, den er selber geht, sei es beim Deutschlernen, im praktischen Einsatz im Service oder in der Küche, in der Klassengemeinschaft oder beim Schnuppertag im Hotel. Bei Rückschlägen in seinem Alltag heisst es jeweils, aufstehen und weiter gehen.

«Der Sturm wird immer stärker.
Das macht nichts.
Ich auch.»

Pippi Langstrumpf (1945) von Astrid Lindgren

Daneben braucht es aber Menschen, die ihre Verantwortung wahrnehmen, sich zum Beispiel mit Verve für die Integration junger Menschen ins Berufsleben einsetzen, optimistisch und vernünftig handeln und den Blick nach vorne bewahren.

Menschen aus der Fachstelle Integration GR oder der EHL Passugg, die gerade auch in schwierigeren Zeiten, Verantwortung übernehmen, machen uns Mut. Und wir sind glücklich, dass das Direktionspaar des Hotels SUNSTAR Sunstar Hotel Lenzerheide unserem Studenten die Chance gibt im Dezember ein viermonatiges Praktikum absolvieren zu können.

Danke Noëmie und Reto und Euch allen, denn …

Evi Gericke, Andrea Isler & Manuela Steiner

Unterstützer von COURAGE YOUR WAY: