Was ist Mut für dich?
1
post-template-default,single,single-post,postid-1,single-format-standard,stockholm-core-1.1,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.8,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
Title Image

Was ist Mut für dich?

In einer Umfrage haben sich Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen spontan zum Thema Mut geäussert.

Was ist Mut für dich?

#Etwas tun, wenn der Ausgang ungewiss ist. (Jalil, 56)

#Mut ist, wenn man etwas macht, wovor man Angst hat. (Nora, 11)

#In jüngeren Jahren war Mut, wenn man etwas tat, wovor man Angst hat und das auch hätte schief gehen können. Heute empfinde ich das gleiche eher als leichtsinnig und Mut ist für mich eher, zu seinen Überzeugungen zu stehen oder sein Überzeugungen zu leben auch wenn man dabei Sicherheiten oder Bequemlichkeiten aufs Spiel setzt  (Esther, 45)

#Mut ist, wenn man etwas tut, wovor man eigentlich Angst hat. (Nassim, 15)

#Gegen den Strom schwimmen. (Annette, 49)

#Etwas tun, bei dem der Ausgang ungewiss ist. (Erich, 53)

#Für mich ist Mut, keine Angst zu haben. Ihr kann man Vertrauen, Kooperation und Menschlichkeit entgegensetzen. (Lena, 52)

#Mut ist stärker als Angst. Mut beflügelt. Wer Mut hat, gewinnt immer! Auch in der Niederlage. Ohne Mut wäre die Menschheit nie bis hierher gekommen. (Marianne, 53)

#Mut ist sich gegen den Mainstream zu stellen. (Helena, 56)

 

Warst du selber schon einmal mutig oder kennst du jemanden,
der etwas Mutiges getan hat?

#Ich sah einmal zu, wie jemand half, als eine Gasflasche in Brand geriet und die Gasflasche trotz dem Feuer zudrehen konnte. Ich fand das sehr mutig. (Jalil, 56)

#Ich war mutig, als ich vom 5-Meter sprang. (Nora, 11)

#Während dem Medizin-Studium hatte ich eine Zeitlang grosse Panik vor Operationen und brauchte grossen Mut, um trotzdem hinzugehen.  (Esther, 45)

#Ich war mutig als ich über eine mindestens 500m hohe Hängebrücke gegangen bin und ich bin jedesmal mutig, wenn ich ein Flugzeug besteige. (Nassim, 15)

#Als ich geheiratet habe war ich mutig ;-). (Annette, 49)

#Habe schon das eine oder andere Mal etwas ganz und gar Neues begonnen. Ich sehe viele mutige Menschen um mich herum, im Grossen wie im Kleinen. (Lena, 52)

#Ich bewundere mutige Menschen, die losziehen, die Welt zu verändern und persönliche Nachteile schlichtweg in Kauf nehmen. Ich gehöre nicht dazu. Deshalb bewundere ich diese Menschen ganz besonders. (Marianne, 53)

#Bei meiner Augenoperation. (Helena, 56)

 

Wo wärst du gerne ein bisschen mutiger?

#Ich wäre gerne mutiger beim Tauchen. (Jalil, 56)

#Ich finde ich bin genug mutig. (Nora, 11)

#Ich wäre gerne mutiger, das zu sagen und zu tun was ich denke und es nicht immer allen recht machen zu wollen.  (Esther, 45)

#Ich wäre gerne mutiger beim Fliegen, beim 8-er Bahn fahren und beim Springen vom Sprungbrett. (Nassim, 15)

#Im Umgang mit anderen Leuten. (Annette, 49)

#Im „einfach mal machen“, im „Kleinen beginnen“. (Lena, 52)

#Ich bin mit meinem Mut schon ganz zufrieden. ;-))))) (Marianne, 53)

#Vor meinen Vorgesetzten. (Helena, 56)

 

Welche Farbe hat Mut?

#Grün (Jalil, 56)

#Blau (Nora, 11)

#Rot  (Esther, 45)

#Orange (Nassim, 15)

#Rot, knallig (Annette, 49)

#Braun-dunkel, ungewiss (Erich, 53)

#Indigo. (Lena, 52)

#bordeaux. (Marianne, 53)

#blau, (Helena, 56)

 

Was ist Mut für dich?

Zur Umfrage >>

 

Evi Gericke

gericke@courageyourway.org